bleiben Sie auf dem Laufenden

Betreten erlaubt

PE-Schaum-Materialien werden vorrangig für thermische und akustische Isolationen sowie zur Entkopplung und Abdichtung gegen Zugluft, Feuchtigkeit und Staub eingesetzt.

Das Erwärmen dieser Materialien erfordert eine hohe Flexibilität im Bereich Temperatur, Beschickung und Entnahme.
Unsere Lösung: Durch den Einsatz zweier Einzelkammern, welche strömungsmäßig und regelungstechnisch voneinander getrennt sind, werden vielfältige Temperaturverläufe samt Beschickung mit unterschiedlichen Materialen ermöglicht.
Bei einer Maximaltemperatur von 250°C kann die Temperaturdifferenz zwischen den Kammern bis zu 50 °C betragen. Die Hub-Türen beider Kammern sind horizontal in zwei Türhälften geteilt und öffnen nach oben und unten. Die Ansteuerung der Türen erfolgt durch  Kontaktmatten am Boden. Nach Betreten einer Kontaktmatte öffnen die jeweiligen Hubtürhälften automatisch, wobei diese solange geöffnet bleiben, bis der Bediener die Kontaktmatte wieder verlässt.
 
Der besondere Clou:
Die Öffnungs- und Schließzeiten sind mit 2-3 Sekunden auf eine sehr schnelle Beschickung der Kammern ausgelegt.
Ein Lichtgitter quer vor den Hub-Türen-Bereichen verbaut, dient der Absicherung des Bedienbereiches während der Schließbewegung.